Am 08. Mai 2011 soll laut offiziellen Angaben das Heeresmusikkorps 1 aus Hannover im Schlossgarten auftreten. Veranstalter ist die Stadt Oldenburg (genauer: das „Büro des Oberbürgermeisters“) , die das Konzert „im Rahmen der Patenschaft der Stadt Oldenburg zu den hier stationierten Einheiten der Bundeswehr“ stattfinden lassen will.

Die Bühne wird auf der Liegewiese hinter dem Rosengarten(im Schlossgarten) aufgebaut. Das Konzert ist umsonst und der nächstliegende Eingang ist an der Gartenstraße 37. Beginn ist um 11 Uhr und es soll ein „vielfältiges Programm“ geboten werden. Bei Regen fällt das Konzert aus.

Das Heeresmusikkorps wird voraussichtlich 2 Stunden vor Konzertbeginn mit 60 Soldat_innen und zwei LKWs, einem Sprinter und einem PKW anreisen, für die auch in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort Parkflächen benötigt werden.

Karte des Geländes mit eingezeichneter Konzertwiese und Treffpunkt von uns:
Karte